Loading...

Kongress Media Podcasts – unsere Welten auch für die Ohren

image-36645
Photo by https://unsplash.com/@convertkit


Zu Beginn der Pandemie startete Björn Negelmann in allen Themenwelten einen wöchentlich stattfindenden Talk: jeden Dienstag um 15:30 Uhr den #d2mtalk (zusammen mit Thorsten Ising), jeden Dienstag um 16:30 den #iomtalk, jeden ersten Mittwoch im Monat die #cxvibes (mit Cyrill und Janine), Donnerstags um 15:30 Uhr den #shiftcx Talk und Freitags um 11:30 Uhr den #shifthr Talk. Daneben gibt es sporadisch den #metaverse Talk als LinkedIn Audio. Die Gespräche mit den Gästen wurden aufgezeichnet und via Youtube gestreamt. Bis heute arbeiten wir alle Talks nach und veröffentlichen sie via anchor.fm als Podcasts.
Warum die YouTube Sequenzen auch noch als Podcasts produzieren? Warum eine Interviewsituation -mit Bewegtbild aufgezeichnet- eine super Grundlage für den Podcast ist erklärt Franzisa Kröger hier: https://www.linkedin.com/posts/susanne-bach_podcast-d2mtalk-podcasts-activity-6929820684684533760-shn1?utm_source=share&utm_medium=member_desktop
Es ist kein Geheimnis, dass Podcasts boomen. Von 2018 bis 2020 hat sich die Zahl der Podcast ZuhörerInnen verdoppelt und liegt nach Schätzungen bei mehr als 30 Millionen Deutschen. 43 % hören regelmäßig Podcasts. Etwa 6 Millionen sogar täglich eine Sendung. Podcasts sind also keine Nische mehr. 

Warum ist der Podcast ein so beliebtes Medium?


Viele hören Podcasts nebenbei, wenn sie unterwegs sind oder auch zu Hause beim Putzen oder aufräumen. Es gibt also viel mehr Gelegenheiten ein reines Audioformat zu konsumieren als zum Beispiel Serien anzusehen oder gar Bücher zu lesen. Neben der Flexibilität und der Themenvielfalt, können Podcasts auch in ihrer Länge und Aufmachung variabel gestaltet werden. Es gibt viele aufwändige und lange Produktionen ebenso wie kurze, knappe Episoden. So kann je nach Situation eine passende Folge herausgesucht und angehört werden.

true

Die ideale Podcast-Länge und weitere Efolgsfaktoren eines Podcasts

Schon vorgemerkt?! Unsere Termine für das zweite Halbjahr 2022 und 2023

Alle aktuellen Termine für 2022 und 2023 sind nun im Event-Kalender gelistet.

Nur ein Drittel der Podcast-Hörerinnen und -Hörer (33 Prozent) hört in der Regel Podcast-Folgen bis zum Ende. 42 Prozent hören sich mehr als die Hälfte an und 22 Prozent hören Folgen in der Regel nur zu einem kleinen Teil. Die Wunschlänge für eine Folge beträgt im Durchschnitt 26 Minuten. Ein Viertel (25 Prozent) möchte sich Beiträge anhören, die zwischen zehn und 20 Minuten dauern. Für jeweils ein Drittel (32 Prozent) beträgt die ideale Länge zwischen 20 und 30 bzw. 30 und 60 Minuten. Nur vier Prozent möchten sich Folgen anhören, die eine Stunde oder länger dauern. (Quelle: https://socialmediastatistik.de/onlinegeister-podcast-deutschland/)
 

Erfolgsfaktoren für den Podcast sind ein vernünftiges Format, Überzeugung & Leidenschaft, ein Alleinstellungsmerkmal, er muss Inhalte transportieren, die andere weitererzählen wollen, einen guten Ton haben und durch richtiges Marketing auf den passenden Kanal zugeschnitten sein (F. Kröger im #d2mtalk)

Was zeichnet unsere Podcasts aus? 

Bjoern und seine Co-Hots der Podcasts gehen auf die Hörer und Hörerinnen ein. Es werden Themen aufgegriffen, welche die jeweilige Zielgruppe (aus Kommunikation, HR, CX etc) besonders interessieren. Unsere Podcasts haben eine feste Erscheinungsweise und Dauer. Die richtig, richtig erfolgreichen Podcasts haben eine Gemeinsamkeit: sie veröffentlichen regelmäßig neue Folgen, oft am selben Tag und Stunde Content, der regelmäßig erscheint. Das ist bei den Kongress Media Podcasts der Fall. Darüber hinaus gibt es neben der Regelmäßigkeit drei große Bereiche, die eine Rolle spielen: Inhalt, Gesamtkonzept und Technik. Auch das alles (Insights im nächsten Beitrag) passt. Jetzt müssen sie „nur noch“ gefunden und gehört werden:

https://anchor.fm/shifthrtalk 
https://anchor.fm/shiftcxtalk
https://anchor.fm/iomtalk
https://anchor.fm/d2mtalk
https://anchor.fm/cxvibes
und  “Powered by Shift/CX” https://anchor.fm/mission-experience
https://www.shift-work.de/workplace-experience-summit-2022/workplace-experience-podcast.html

Wir freuen uns auf Feedback und Meinungen. Was können wir besser machen? 

Comments (0)
No comments found!
Write new comment